Current Flights

Date Pilot Wing Site Launch Time Landing Time Duration Speed Distance Points

This list includes the latest 100 flights as well as the top 50 flights of the current season.

Current Flight Reports

20.7.2020 - Speikboden - 208.31 km - to Flight...
Nach dem Start als erste alleine Richtug Westen. Kurz hat mal ein anderer schirm augeholt. Gerade als ich mich über einen flügelmann für die weitere strecke gefreut habe ist er leider auch schon wieder Richtung Süden abgehauen. Ich hab mich entschieden in der schwachen zerrissenen thermik zu bleiben um die direckte nach sterzing zu nehmen. Nachdem ich nach der Tahlquerung bei sterzing gleich einen 5m/s bart rausgezogen habe und die Wolken südlich gut standen hab ich mich entschieden die südliche route richtung dolos zu versuchen. Auch die möglichkeiten für ne pinkelpause sahen dort deutlich besser aus. Pinkelpause hat auch super geklappt aber dannach wars zäh und der sprung in die dolos hat dann doch noch einen umweg über die klassische Route erfordert... Das eigentliche "wunder" ging für mich los als ich schon ans landen dachte und nur noch ein wenig das tahl rauf gleiten wolle. Unerwartet hat mir ein "geier" auf´m rückweg richtung auto noch gezeigt wo´s hochgeht. Das es bis auf über 3000m gehen sollte hätte ich nie gedacht. Die anschließende umkehrthermik über´m tahl hatt ich auch noch nie derartig erleben dürfen. Fazid hätte schneller sein können / bessere routen wahl aber das schmankerl gabs ganz zum Schluss mit magischer Stimmung, ruhiger luft und wahnsinns Gleitwinkel.
14.7.2020 - Kobala - 150.69 km - to Flight...
Superschöner Flug! Im oberen Socatal waren die Windsysteme etwas rätselhaft...
12.7.2020 - Ebenalp - 17.53 km - to Flight...
Leider sehr tiefe Basis, so war ein Säntis-Vorbeiflug nicht möglich... Die Route via Alp Sigel, Stauberen, Saxer Lücke funktionierte dann aber besser als erwartet!



An den Kreuzbergen gabs kein Hochkommen, also ab ins Lee und verlängerter Abgleiter nach Wildhaus.
5.7.2020 - Rotenfluh - 17.3 km - to Flight...
An den Mythen wars etwas bockig und zäh. Überhöhung wollte mir nicht gelingen. Daher zurück zur Rotenflue, Startplatz überhöht und dann via Gibelhorn ins Flache, wo mich sanfte Abendthermik bis an den Spiegelberg trug. Landung gleich neben der Bushaltestelle - perfekt :)
27.6.2020 - Colle Campeggia <2.2km - 87.06 km - to Flight...
Bin überrascht, wie gut der 3er geht. Man muss zwar voll ins Gas, um Abwind- oder Gegenwind-Passagen zu nehmen, aber es geht. Ist halt trotzdem eher langsam. XXS halt.
23.6.2020 - Laber - 79.14 km - to Flight...
Nach nem zähem start in den Ammergauern mit teils recht großer Abschattung hat sich der tag noch gut entwickelt. Der wildeste Bart war natürlich der Lehbart am Wanning. Anschließend hätte es vermutlich noch weiter gehen können allerdings hat mein spezl es nach der querung vom Wanning nicht mehr so gut erwischt und es war dann auch schon guad verblasen und relativ schwach. Am Tag drauf war mir / uns dann zu viel wind um weiter Richtung Engadin / Comersee zu fliegen.

Fazid: Im südwesten nix neues ( erflogen ). Trotzdem schön mal wieder draußen gewesen zu sein!
2.6.2020 - Niedere - Andelsbuch - 46 km - to Flight...
Tolles Flüglein am Nachmittag... Danke Fabian für die Motivation 😃 super Thermik auch wenn es ein wenig Nordwind gehabt hat....am Hochälpile hat es mich in einem Zug hochgebeamt bis auf 3000 Meter einfach phenomenal... dann noch Richtung Pfänder probiert aber das Auto hat mich dann zur Rückkehr bewegt😃🚐



Hat richtig Spaß gemacht 🦅



GSV Staufen Gutscheinflug: (Bezau-Dornbirn)
21.5.2020 - Schrina <1.5km - 22.94 km - to Flight...
Hike & Fly mit ein paar Leuten vom Alpinen GC Iisvogel (https://www.iisvogel.ch/).



Flugbericht gibt's auf YouTube! https://www.youtube.com/watch?v=JCyivPJtHJM
21.5.2020 - Schnifis - 80.58 km - to Flight...
Kleine XC-Runde vom Hensler😊 gute Steigwerte aber leider einwenig viel Nordwind... wollte eigentlich richtung Montafon, da es aber nach viel Wind aussah entschied ich mich gemütlich richtung Kugel zufliegen...trotzallem eine schöne Runde✈️😃 nächstes mal probier ich es mal richtung Bregenzerwald🦅
3.5.2020 - Schnifis - 81.37 km - to Flight...
Super Start in die neue XC-Saison mit Luki🦅🍻 Richtig angenehme Bedingungen zum Fliegen feine Thermik auch wenn relativ viel Westwind drin war🔝Staufen Gutschein Flug Schnifis-Dornbirn
1.3.2020 - Bezau - 42.65 km - to Flight...
Super Schöner Streckenflug Auftakt...entlich geht es auch bei uns los😄
22.2.2020 - Antenna Costalunga <1.7km - 85.75 km - to Flight...
Super schöner XC Tag in Bassano....hat richtig Spaß gemacht
15.2.2020 - Antenna Costalunga <1.7km - 55.4 km - to Flight...
Team Flug mit Lukas 😜💪✈️🪂



Super Saisonstart in die Streckenflugsaison, super Frühjahrsthermik und ein kurzer Baustelle wegen einer kurzen Abschattung🥴
26.7.2019 - Hochfelln - 95.44 km - to Flight...
Flight 183 / XC 93 / Hike & Fly: Epic! The first time this year at the Felln. Easy first thermal. Horrible thermal at the Haaralm Scheid. I break out into the south. But pushed it too far into the cloud cover at Gerlos. Recovered. But I chose the wrong route - grounded for sure in the bog at Gerlos Pass.
24.7.2019 - Hitzeggen - 26.16 km - to Flight...
Nach den ersten Streckenflug-Erfolgen des Vortags wollte ich mich etwas weiter in unbekanntes Gebiet hinein wagen. Ich drehte bis 2800 m auf und folgte dann den anderen Piloten in der Luft. Vor dem Schiarls (2466 m) hätte ich wohl nochmals etwas höher aufdrehen sollen. Ich kam deshalb unterhalb der Krete an, wodurch ich den anderen Piloten beim Aufdrehen über dem Gipfel zuschauen konnte, während dem ich bereits mit dem Absaufen kämpfte... Glücklicherweise fand ich doch noch einen Thermikschlauch und konnte so nochmals auf beinahe 3000 m aufdrehen. Das reichte für eine Querung zwischen dem Schwarzhorn (2889 m) und Piz Cugn (2671 m). Tolles Panorama!



Die anderen Piloten hatten mich in der Zeit natürlich schon abgehängt. Ich wollte eine Talquerung in Richtung Brigels wagen und erhoffte mir unter einer kleinen Wolke über der Alp Nadéls einen weiteren Thermikschlauch. Als ich dort ankam, hatte sich jedoch die Wolke bereits aufgelöst und ich schaffte in der nur ganz leicht steigenden Luft keinen nachhaltigen Höhengewinn. Das Thermikzentrieren muss ich wohl noch etwas besser lernen. Also ging's auf die andere Seite des Val Sumvitg an den - hoffentlich - vom Talwind angeströmten Waldhang. Auch da konnte ich ein paar Höhenmeter hochsoaren, aber schaffte es nicht mehr ganz nach oben.



Der Flug endete danach mit einer schönen Hanglandung bei Sumvitg und einer Fahrt mit der Rhätischen Bahn zurück nach Ilanz / Vella!
23.7.2019 - Hitzeggen - 34.27 km - to Flight...
In der Flugwoche Vella mit dem Flycenter Züri Oberland konnte ich als XC-Einsteiger wiedermal ein paar super Flüge machen. Bei diesem Flug konnte ich meine persönlichen Distanz- Dauer- und Höhenrekorde brechen :) Sobald der Einstieg in die Thermik am Hitzeggen geschafft war, verlief der Rest des Fluges ziemlich mühelos.



Kurz nach dem Lappi habe ich umgedreht. Beim ersten Thermikflug dieser Woche wollte ich nicht gleich das Risiko in Kauf nehmen, in einem verlassenen Seitental abzusaufen. Deshalb ging's ganz konservativ zurück zur Bündner Rigi. Dort war die Krete dann schon von Norden her überspült, was mir leeseitig ein ziemliches Saufen von über 4 m/s bescherte. Deshalb entschied ich mich für einen Gleitflug über Vella und Degen mit anschliessender Landung am Camping. Natürlich gefolgt von einem kühlen Bad im Bergsee!
23.7.2019 - Speikboden - 132.27 km - to Flight...
cooler flug mit 3 kumpels flügel an flügel. das 1mal am speiboden, echt lässig.
23.7.2019 - Golm - 124.48 km - to Flight...
Ganz schön was los am Golm, um so besser das ich als dritter gestartet bin, später wurde es dann schon schwächer. überhaupt eher schwache bedingungen und man musste bis ins rheintal schon ordentlich basteln. Via Madrisa nach Klosters, dort bei der Querung nach süden sind mir dann die vorflieger tief entgegengekommen. dennoch mit viel höhe nach Süden weiter ud dort vor dem übergang ins engadin eine bastelstunde eingelegt. mindestens zwei anläufe hats gebraucht um durchzukommen aber was solls. im engadin dann erst mal strammer talwind und ein ziemliches leethermik geschaukel bis es dann östlich von zernez zapfig hoch ging. talquerung zurück ja oder nein ? die nordseite wäre wohl besser gewesen aber ich wollte die schönere südseite ausprobieren. Am piz Lad nochmal (wenig) höhe machen und dann über nauders abgleiten. den wackeligen anschluß hätte ich vermutlich geschafft aber mein magen rebelierte und ich war leider kurz vorm speiben daher safety-landing und dann erst mal chillen.



next time better time :-)
23.7.2019 - Grente / Antholz - 250.27 km - to Flight...
Flight 182 / XC 92 / Hike & Fly: Epic! Flying with friends.
16.7.2019 - Golzentipp - 68.76 km - to Flight...
NCC Task 3 - sehr konservativ und gar nicht im race modus geflogen, um sicher ins ziel zu kommen.
30.6.2019 - Emberger Alm - Greifenburg - 107.38 km - to Flight...
Flight 181 / XC 91 / Hike & Fly: Epic! Thor putting the hammer down on next to Huben. Crazy lee thermals. Rock and Roll. Demanding Roller Coaster Ride.

Current Weather Reports

25.7.2020 - Riederalp - 224.95 km - to Flight...
Schwachwindig mit Basis um 3200m
20.7.2020 - Speikboden - 208.31 km - to Flight...
Unerwartet gute Bedingungen schade das ich nicht mehr draus gemacht habe...
12.7.2020 - Ebenalp - 17.53 km - to Flight...
Bise (ca 10-15 km/h mit gelegentlichen Böen), tiefe Basis (knapp über 2000m). Säntis war konplett in den Wolken, Nordseite bis Ebenalp ziemlich abgeschattet. Hoher Kasten war in der Sonne.
27.6.2020 - Colle Campeggia <2.2km - 87.06 km - to Flight...
im Osten anfangs tiefe Basis, lockerte später auf. mittlere Bedingungen. Leichter südlicher Wind.
17.6.2020 - Golzentipp - 15.83 km - to Flight...
viele Regenwolken
16.6.2020 - Kronplatz - 32.46 km - to Flight...
nun weiss ich was fliegbarer Regen ist
21.5.2020 - Schrina <1.5km - 22.94 km - to Flight...
Leichter Nordostwind. Bei Amden/Durschlegi Südwind (wohl thermisch bedingt).
1.5.2020 - Liezen <8.3km - 38.87 km - to Flight...
unten Ost oben West mit Scherungen
1.3.2020 - Bezau - 42.65 km - to Flight...
Relativ viel NordWest Windsehr labil
16.2.2020 - Antenna Costalunga <1.7km - 39.06 km - to Flight...
Leider Sehr Abgeschattet
26.10.2019 - Gampielalm <6.2km - 28.54 km - to Flight...
Über der Inversion zwischen 1500 -2000 m thermisch durchaus aktiv. Dazu ein schöner Westwind der das Aufsoaren am Hochfeiler ermöglichte.
26.7.2019 - Hochfelln - 95.44 km - to Flight...
North and East Wind. Difficult to read. But worth it. 8/8 and some rain at Gerlos Pass.
23.7.2019 - Speikboden - 132.27 km - to Flight...
bei sterzing der nordwest nervig.
23.7.2019 - Grente / Antholz - 250.27 km - to Flight...
Weak thermals at take off. Getting better. Incredible low base south of Falzerego Pass. Thermals till the end.
20.7.2019 - Hochfelln - 64.61 km - to Flight...
Der Westwind (oder der Mangel) dessen hat der Start verzögert. Doch gegen den Nordwind war der vernachlässigbar.
30.6.2019 - Emberger Alm - Greifenburg - 107.38 km - to Flight...
Blue thermals. Thunderstorms approaching from the west. Trapped in the Mölltal. Like a fish in a small pond.
30.6.2019 - Grente / Antholz - 243.15 km - to Flight...
Zäh zu Beginn, hohe Basis am Großglockner, viel Wind am Staller Sattel, kräftiger Süd im Ridnaun und leider fette Überentwicklungen in den Dolos...
29.6.2019 - First - 26.35 km - to Flight...
Angenehme Bedingungen.
28.6.2019 - Ebenalp - 17.74 km - to Flight...
Zunächst noch etwas bedeckt, aber der Tag wurde immer besser.
25.6.2019 - Schmittenhöhe - 127.24 km - to Flight...
Strong north wind. Blue thermals. Cirrostratus and Altostratus cloud cover at Pass Thurn. Strong thermals East of Zell am See.
24.6.2019 - Grente / Antholz - 322.39 km - to Flight...
leicht Nord. Sterzing ungewohnt unproblematisch - fast schon sympathisch!
9.6.2019 - Schmittenhöhe - 42.63 km - to Flight...
South Foehn. Sun and light wind @ take off. 100% Cirrostratus & Altostratus Cover. Like flying in the dark. Early landing in fear of Foehn.
4.6.2019 - Hochfelln - 131.5 km - to Flight...
sehr windig und zäh. des öfteren zick zack zu den wolken. daher sehr langsam. dafur komplett von start bis landung mim fabi flügel an flügel, des war genial.
3.6.2019 - Wallberg - 97.75 km - to Flight...
Lokale begrenzter starker Regenschauer über Brandenberg. Luftmassen von Ostwind Richtung Achensee transportiert und dort Absenkung der Basis.
2.6.2019 - Bischling - 81.66 km - to Flight...
Am Hochkönig teilweise recht anspruchsvoll.
2.6.2019 - Weissenstein - 37.71 km - to Flight...
Mehr Westwind als gedacht. Daher an der ersten Kette viel Saufen und zerrissene Thermik. An den hinteren Kreten waren schöne Cumuli und hohe Basis zu sehen. Wäre wohl sinnvoll gewesen, mein Glück da zu versuchen.
2.6.2019 - Grente / Antholz - 279.9 km - to Flight...
Schöne Wolkenstraßen :D
1.6.2019 - Schnifis - 79.42 km - to Flight...
Viel Ost aber trotzdem schön zum Fliegen...oft einwenig turbulent
1.6.2019 - Weissenstein - 59.98 km - to Flight...
Ideale oneway Bedingungen mit der Bise.
2.6.2019 - Grente / Antholz - 354.2 km - to Flight...
Sehr gute, großflächig tragende Thermik. In Hauptkammnähe wenig Wind, in den Dolos, deutlicher Nordwest. Starke Abschattungen in den Dolomiten. Basis anfangs 3200, später bis 3800.
Insert math as
Block
Inline
Additional settings
Formula color
Text color
#333333
Type math using LaTeX
Preview
\({}\)
Nothing to preview
Insert